Jahreshoroskop 2018 - Fische-Frau | Astrowelt
Kartenlegen Hotline mit Kartenlegerinnen, Wahrsagen, Hellsehen und Astrologen ab 0,95 €/Minute* vom Festnetz & Handy (Paypal oder SOFORTÜberweisung)
* Alle Preise auf dieser Internetseite sind inklusive Mehrwertsteuer.    AGB   Impressum   Datenschutz   Widerrufsrecht  

Jahreshoroskop 2018 – Fische-Frau

FischF2017

Fische-Frau (20.2. – 20.3.)

Sehnsüchte werden sich erfüllen – Bodenständigkeit ist erforderlich

Mit erotischen Liebesgefühlen geht sie in das neue Jahr. Sehnsüchte erfüllen sich im Januar. Saturn gibt das ganze Jahr stabilen Halt. Venus garantiert tiefgehende Liebesfreuden im Februar, und Jupiter glänzt bis November mit Erfolgen. Jetzt kann sie auch den Grundstein für berufliche und geschäftliche Entwicklungen legen. März und April ist bei Verhandlungen Vorsicht angesagt. Auf Bodenständigkeit achten. Im Sommer droht ein Leistungstief. Setzen Sie auf Urlaub. Im September lassen sich zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen. Es knistert am Liebeshimmel, ihre Ausstrahlung ist grandios. Im Job ist eine Beförderung möglich.

Große Stärken und kleine Schwächen

Sie schwimmt gefühlvoll mit dem Strom des Lebens – kommt aber nie wirklich an
Sie gibt ohne Gegenleistung. Vieles fängt sie an, wenig bringt sie zu Ende. Immer wieder wandert sie zwischen ihren Gefühlsebenen hin und her. Gut zu durchschauen ist sie nicht, kann sehr sensibel aber auch sehr verständnisvoll sein. Entweder taucht sie ab oder sie gibt sich total cool und reserviert. Als einfühlsame Liebhaberin kommen beide auf ihre Kosten. Sie ist gerne allein, will aber gleichzeitig umsorgt werden. Zu großer Hingabe fähig zeigt sie Verständnis für alle Probleme. Oft bewegt sie ein Gefühl grenzenloser Anteilnahme. Ihre natürlichen Heilkräfte werden gerne in Anspruch genommen. Sie schwimmt mit dem Strom des Lebens und kommt niemals so richtig an.

Was sie stark macht:

Offen für jedes Lebensthema bringt sie für die Nöte ihrer Mitmenschen viel Verständnis auf. Ihr geistiger Tiefgang lässt sie intuitiv das Richtige tun. Sie erkennt Zusammenhänge und strebt nach Einsicht und Weisheit. Sie will dienen, heilen, sich künstlerisch zum Ausdruck bringen. Uneigennützig bietet sie ihre Hilfe an, denn das Wohl anderer liegt ihr am Herzen. Sie versteht es zu trösten, aufzubauen und ihre eigenen Interessen zurückzustellen. Reichtum muss sie nicht haben, aber Anerkennung ist ihr wichtig. Außerdem genießt sie es gebraucht zu werden. Bezaubernd ist ihr Auftreten. Gefühlvoll ordnet sie sich ein und sucht nach der allumfassenden Liebe.

Was sie schwach macht:

Sie gibt sich viel zu oft mit Halbheiten ab. Nachlässig erledigt sie ihre Aufgaben. Meist sucht sie den bequemen Weg und will keine Verantwortung übernehmen. Ihre fantasiereiche Traumwelt nimmt ihr die Bodenständigkeit. Wankelmütig in ihren Entscheidungen kommt sie schnell aus dem Gleichgewicht. Sie fungiert als Ja-Sager, steht nicht zu ihrer Meinung und reagiert hochgradig beleidigt. Sie sucht die Gemeinschaft und taucht doch immer wieder ab. Das was sie von sich gibt entspricht nicht immer der Wahrheit. So richtig auf sie verlassen kann man sich nicht. Ihr fehlt das Rückgrat. Gerne bringt sie ihre Hilflosigkeit zum Ausdruck und manipuliert damit ihr Umfeld.

Liebe, Flirt, Partnerschaft:

Hallo was kostet die Welt! Immer wieder schwebt sie dem Glück entgegen, Liebe pur begleitet sie und ihre Fantasiewelt findet viel Anregung. Fast das ganze Jahr ist sie bestärkt in ihrem Tun und genießt eine bezaubernde Gefühlsebene. Venus küsst sie Anfang Januar und mit Mars kann es sogar richtig erotisch werden. Einzigartiges Liebeshoch ab 11. Februar bis 6. März. Venustrümpfe sind ihr jetzt sicher. Im April kann sie nicht viel erwarten. Dafür darf sie ab Mitte Mai erneut Romantik pur genießen. Im Hochsommer kommt sie mit ihrer Gefühlsebene nicht so ganz klar. Das ändert sich im Herbst. Wohlfühltage auch im Dezember.

Erfolg und Finanzen:

Sie hat es in der Hand und ist in der Lage, ihre Trümpfe immer wieder auszuspielen. Das beginnt bereits im Januar. Im Februar erkennt sie, dass sie auf dem richtigen Weg ist. März und April vertragen keine riskanten Handlungen. Sie hat das Gefühl, auf der Stelle zu treten. Im Mai spürt sie beruflichen und geschäftlichen Aufschwung. Im Juni gelingt ihr der eine oder andere Glücksgriff. Berufliche Veränderungen im Juli planen. Im August muss sie Überzeugungsarbeit leisten. September und Oktober ist sie überdurchschnittlich Leistungsfähig. Im November sollte sie sich besser auf keine Auseinandersetzungen am Arbeitsplatz einlassen.

Gesundheit und Fitness

2018 hat sie viel um die Ohren. Das macht sie nervös und kraftlos. Manchmal wird sie auch erkennen, dass sie das Gewicht nicht so gut halten kann. Immer wieder reagiert sie unzufrieden. Da leidet die Seele, da schmerzt der Körper. Dem sollte sie vorbeugen. Schon zu Beginn des Jahres ist sie sehr mobil und viel unterwegs. Trotzdem muss die Zeit da sein, um für sich einen Ausgleich zu schaffen. Meditativer Rückzug ist für sie eine Wohltat. Die Seele baumeln lassen im Wellnesbereich oder einfach einen Kurzurlaub einplanen. Im Fitnessprogramm sollte sie es nicht übertreiben, da ihr Durchhaltevermögen nicht gerade vom Feinsten ist.

Wer passt zur Fische-Frau: Stier, Zwillinge, Krebs, Löwe, Waage, Skorpion, Steinbock, Fische

Fische-Widder

Dieser Mann tut ihr gut, bringt frischen Wind in ihre verstaubten Träume. Ob sie seiner robusten Art klar kommt ist fraglich.

Fische-Stier

Da will keiner dicke Bretter bohren, also bleibt so einiges auf der Strecke. Trotzdem, sie verstehen und lieben sich.

Fische-Zwillinge

Zunächst schließt sie sich ihm gerne an. Mit ihm wird es nicht langweilig. Allerdings kommt er mit ihrem Tiefgang nicht klar.

Fische-Krebs

Seine Häuslichkeit gleicht ihre Nachlässigkeit aus. Sie verwöhnen sich, träumen vor sich hin. Jeder ist sofort beleidigt.

Fische-Löwe

Dieser großartige Typ macht sie an. Jetzt vergisst sie alles, schwebt nur noch auf Wolke sieben. Bis er sie hinunter schubst.

Fische-Jungfrau

Eine gewisse Zeit räumt er hinter ihr her. Dann gibt es die rote Karte. Mit ihrer Gefühlsduselei kommt er sowieso nicht klar.

Fische-Waage

Er bringt ihr bei, etwas mehr Wert auf ihr Äußeres zu legen. Unter ihrer Fürsorge blüht er auf.
Das ist sehr stimmungsvoll.

Fische-Skorpion

Diese beiden Schwerenöter können lieben und leiden und sich gegenseitig aufbauen und trösten. Sie tun sich unvoreingenommen gut.

Fische-Schütze

Dieser etwas unruhige Geist ist ihr zu anstrengend. Ein Flirt, ein Abend der Fröhlichkeit, dann trennen sich ihre Wege.

Fische-Steinbock

Seinen Eispanzer kann sie zum Schmelzen bringen, die richtige Anerkennung findet sie beim ihm allerdings nicht.

Fische-Wassermann

Dieser Freigeist weiß nicht, was sich in der Tiefe ihrer Seele abspielt. Beide zeigen Toleranz für den anderen, mehr aber nicht.

Fische-Fische

Bleiben wir zusammen oder bleiben wir nicht? Keiner kann das so genau sagen. Sie lieben heute, den Rest bringt die Zeit.