Jahreshoroskop 2018 - Krebs-Frau | Astrowelt
Kartenlegen Hotline mit Kartenlegerinnen, Wahrsagen, Hellsehen und Astrologen ab 0,95 €/Minute* vom Festnetz & Handy (Paypal oder SOFORTÜberweisung)
* Alle Preise auf dieser Internetseite sind inklusive Mehrwertsteuer.    AGB   Impressum   Datenschutz   Widerrufsrecht  

Jahreshoroskop 2018 – Krebs-Frau

KrebsF2017

Krebs-Frau ( 22.6. – 22.7. )

Ein schwungvolles Jahr mit guten Chancen – Kampfgeist ist gefragt

Mit Höhenflügen ist nicht zu rechnen und doch kommt dank Jupiter Schwung in das Jahr. Der eine oder andere Glücksgriff ist möglich. Um den Erwartungen gerecht zu werden, muss sich die etwas empfindliche Dame ganz schön auf die Hinterbeine stellen. Im Februar umhüllt sie Venus mit warmen Liebesstrahlen. Stürmisch wird es im April. Jetzt sollte sie sich etwas zurücknehmen. Im Frühling erblüht erneut die Liebe. Geschäftlich und beruflich lassen sich im Juni und auch im Herbst neue Weichen stellen. Im Dezember blockiert ein rückläufiger Merkur. Dafür kann sie sich im Dezember erneut auf den Schwingen der Venus treiben lassen.

Große Stärken und kleine Schwächen

Ihre Empfindsamkeit macht sie verletzlich – langsam tastet sie sich voran

Ihr Herz schäumt zwar über vor Liebe und Gefühle, doch schnell zu erobern ist es nicht. Misstrauisch legt sie sich ein Schutzschild zu und geht lieber zwei Schritte zurück, als sich auf einen direkten Kampf einzulassen. Sie will umsorgen, für andere da sein. Ihre Persönlichkeit ist geprägt von mütterlichen Gefühlen. Lob und Anerkennung saugt sie auf wie ein Schwamm. Bei der geringsten Kleinigkeit zieht sie sich beleidigt in ihr Schneckenhaus zurück. Für das Wohlbefinden der Familie setzt sie Himmel und Hölle in Bewegung. Unentschlossen unterliegt sie jähen Stimmungsschwankungen und zerfließt in Selbstmitleid. Mit Enttäuschungen kommt sie nicht klar.

Was sie stark macht:

Eine Familie, die hinter ihr steht und für die sie voll einstehen kann. Ihre Hilfsbereitschaft ist sehr groß. Menschen zu umsorgen ist ihr Augenmerk. Ihre kreative Ader lässt sie in den Alltag einfließen. So gestaltet sie sich ein harmonisches Umfeld, das alles Sinne anspricht. Sie überlegt genau, was sie tut und handelt nicht leichtsinnig. Starke Persönlichkeitsmerkmale stecken hinter dieser etwas undurchdringlichen Dame. Sie kommen allerdings erst zum Vorschein, wenn ihre Lebensbalance stimmt. Sie steht für Vertrauen, Zuverlässigkeit und tiefe Gefühle. Gerne sitzt sie in einer gemütlichen Runde und verwöhnt ihre Gäste. Ihre Liebe birgt tiefe und ehrliche Gefühle.

Was sie schwach macht:

Sie tut sich schwer, Dinge zu verändern. Nur kein Risiko, immer auf Nummer Sicher. Sie ist kein Macher, geht nur zaghaft an ihre Aufgaben heran. Ihr fehlt die Eigenständigkeit. Lieber schließt sie sich anderen an. Sie fürchtet Auseinandersetzungen und neigt dazu, in eine Traumwelt zu fliehen. Globales Denken liegt ihr nicht. Alles bewegt sich in einem eingeschränkten Blickwinkel. Besitz ergreifend klammert sie sich an geliebte Menschen. Schnell überträgt sie auf andere ihre eigene Stimmung. Sie umhüllt ihr Umfeld mit einer erdrückenden Fürsorglichkeit um ihre eigene Gefühlsebene zu befriedigen. Sie kann tyrannisieren und ihre Tränen sind oft Mittel zum Zweck.

Liebe, Flirt, Partnerschaft:

Erotische Leidenschaften können sie ganz schnell aus dem Gleichgewicht bringen. Das macht sie nervös und unsicher. Unvorhergesehene Begegnungen lassen sie Ende Februar aufblühen. Zum Teil wird die Liebe auf den Prüfstand gestellt. Begehrte Stunden im März. Heißer Flirt im April. Mai und Juni sind wie geschaffen für die Liebe. Sie erliegt dem Zauber der Eroberung und hat eine Ausstrahlung, der kaum jemand widerstehen kann. Beziehungen vertiefen sich. Sie plant feste Gemeinsamkeiten evtl. sogar Familienzuwachs. Neue Eroberungen im Herbst. Jemand führt sie in Versuchung. Romantische Winterabende im Dezember.

Erfolg und Finanzen:

Schwankend wie ihr Gemütszustand beginnt das Jahr. Sie spürt Kräfte, die sie nicht richtig einordnen kann. Das was auf sie zukommt macht sie unsicher. Ab Mitte Februar sitzt sie fest im Sattel. Der große Wurf allerdings gelingt ihr noch nicht. Finanzielle Vorhaben sind im März und April zu überdenken und auf den Prüfstand zu legen. Im Juni hat sie alles gut im Griff. Sie geht mehr aus sich heraus und geht auch mal ein Wagnis ein. Das beschert ihr im Herbst den Erfolg. Die Rechnung geht auf. Im Berufsleben kann es im Oktober zu Veränderungen kommen. Sie wird im neuen Kreis gut aufgenommen. Geldeinnahmen bewegen sich nach oben.

Gesundheit und Fitness

Warum nur zeigt sie so wenig Vertrauen und lässt sich immer wieder von ihren Ängsten leiten. Das kann körperliche Beschwerden hervorrufen. Also immer mal wieder das Seelenleben auf den Prüfstand stellen. Sich mit Freunden austauschen, meditieren oder sich an der frischen Luft bewegen. Schnell leidet sie unter schlechter Laune. Da hilft nur ein Hobby, das aufbaut. Kleine Reisen, Wellness am Wochenende oder ein duftendes Bad machen den Kopf frei, geben Energie für neue Unternehmungen. Eine Reise im Juni kann sie auf andere Gedanken bringen. Glückliche Stunden im Herbst bauen auf. Den Vitaminhaushalt überwachen.

Wer passt zur Krebs-Frau: Stier, Löwe, Skorpion und Fische

Krebs-Widder

Seine robuste Art wird sie immer wieder enttäuschen. Vielleicht ein kurzes Abenteuer, das sie sehr schnell bereut.

Krebs-Stier

Mit ihm kann sie eine schöne Gefühlsebene genießen. Er führt sie groß aus, sie bemuttert ihn. Das ergänzt sich ganz gut.

Krebs-Zwilling

Diesen Hans Dampf in allen Gassen durchschaut sie schnell. Das ist nicht gerade ihre Kragenweite. Sie nimmt ihn nicht ernst.

Krebs-Krebs

Sie turteln zusammen und umsorgen sich. Jeder zieht dabei in eine andere Richtung. Da kommt keine richtige Einigkeit auf.

Krebs-Löwe

Sie tut ihm gut, wenn sie seine Mähne grault und ihm Köstlichkeiten auf den Tisch stellt. Sein Lob weckt ihre Lebensgeister.

Krebs-Jungfrau

Beide häuslich und sparsam werden sie es weit bringen. Schnell ist sie beleidigt, wenn er ihre Person kritisiert.

Krebs-Waage

Dieser Mann ist ihre Kragenweite, gerne schmückt sie sich mit seinen Federn. Ihn ans Haus zu binden, wird sie nicht schaffen.

Krebs-Skorpion

Sie können es gut Miteinander. Sie unterliegt seinen Verführungskünsten und er ihren Kochkünsten. Ihre Seelentiefs teilen sie.

Krebs-Schütze

Sein „Hallo was kostet die Welt“ imponiert ihr. Einen Anker nach dem Weltenbummler auswerfen wird sie allerdings nicht.

Krebs-Steinbock

Nur langsam tastet sie sich an ihn heran. Schnell spürt sie, dass seine Gefühlsebene etwas zu Wünschen übrig lässt.

Krebs-Wassermann

Bei ihm ist sie sich nicht sicher. Sein Wirkungskreis ist breit gefächert. Er wird mit ihr nicht den häuslichen Ofen teilen.

Krebs-Fische

Sie können schwärmen und träumen, abtauchen in die Welt der Sinne und Liebe. Wo es Lang geht, das weiß keiner so genau.