Jahreshoroskop 2018 - Schütze-Frau | Astrowelt
Kartenlegen Hotline mit Kartenlegerinnen, Wahrsagen, Hellsehen und Astrologen ab 0,95 €/Minute* vom Festnetz & Handy (Paypal oder SOFORTÜberweisung)
* Alle Preise auf dieser Internetseite sind inklusive Mehrwertsteuer.    AGB   Impressum   Datenschutz   Widerrufsrecht  

Jahreshoroskop 2018 – Schütze-Frau

SchuetzeF2017

Schütze-Frau ( 23.11. – 21.12. )

Flexibel richtet sie sich nach dem Wind – fixe Ideen machen ihr zu schaffen

Chancen für eine freie Entwicklung erwarten sie in diesem Jahr immer wieder. Liebe und Gefühle geben ihr eine unwiderstehliche Ausstrahlung. Wenn sie sich nicht zu sehr an ihre manchmal fixen Ideen klammert, kann sie 2018 einiges für sich bewegen. In der ersten Hälfte des Jahres wird sie sämtliche Register ziehen. Zwar ist ab und zu ihre Geduld gefragt, doch das lässt sich lösen. Highlights in der Liebe präsentieren sich Januar und Februar. Singles sollten im Juni und Juli alles auf eine Karte setzen. Kein Risiko eingehen im August. September und Oktober stehen auf der Erfolgsliste. Jupiter steigert ab 9.11. die Jahresbilanz.

Große Stärken und kleine Schwächen

Hohe Bildung und weite Horizonte – nicht erreichbare Visionen

Meist gut gelaunt kann sie andere mit ihrem Charme mitreißen. Motiviert geht sie an ihre Aufgaben heran. Ihre inneren Überzeugungen sind ihr Motor. Auch wenn sich ihre Pläne nicht immer realisieren lassen, wird sie diese doch in Angriff nehmen. Aufgeschlossen und motiviert steht sie neuen Herausforderungen positiv gegenüber. Sie pflegt ihren Freundeskreis, hat keine Berührungsängste und fühlt sich in einer lustigen Runde so richtig wohl. Ungerechtigkeiten spricht sie sofort an und setzt sich für die Schwachen der Gesellschaft ein. Dieses eingebildete Persönchen legt eine anmaßende Unfehlbarkeit an den Tag. Scheinheilig stellt sie sich als Unschuldslamm hin. Sie will sich auf keinen Fall blamieren.

Was sie stark macht:

Ihr sportlicher Geist, ihre Fröhlichkeit. Sie ist in der Lage, immer und überall gute Laune zu verbreiten. Sie kann unterhalten und motivieren, aufbauen und trösten. Bei ihr kommt keiner zu kurz. Ihr Gerechtigkeitssinn schafft nicht immer Freunde. Den Menschen, aber auch der Natur und den Tieren bringt sie viel Achtung entgegen. Reisefreudig ist sie mit dem Weltgeschehen vertraut, mit den Kulturen und Religionen anderer Völker. Überall fühlt sie sich Zuhause und kennt keine Berührungsängste. Ihre herzerfrischende Weiblichkeit findet zahlreiche Verehrer und Bewunderer. Ihre Leistungsfähigkeit kennt kaum Grenzen.

Was sie schwach macht:

Ihr überhebliches Auftreten. Hallo was kostet die Welt ist ihre Devise. Im gleichen Moment rennt sie alles über den Haufen. Sie überschätzt sich immer wieder. Stellt Pläne auf, die nie zu realisieren sind. Einwände von Anderen nimmt sie nicht an. Übermotiviert fährt sie sich, aber auch Andere gegen die Wand. Sie ist nicht in der Lage, sich selbst Grenzen zu setzen, in Bescheidenheit und Demut zu leben oder zu reagieren. Ihr Auftritt ist eine Maskerade. Keiner ahnt, was wirklich dahinter steckt. Nichts fürchtet sie mehr als blamiert und bloßgestellt zu werden. Sie will den Ton angeben und dabei fehlen ihr oft die femininen Züge. Leider kann sie nur schwer umdenken.

Liebe, Flirt, Partnerschaft:

Keiner wird das Funkeln in ihren Augen übersehen. Sie weiß genau was sie will und sie nimmt es sich. Mit einem heißen Liebesabenteuer startet sie in das neue Jahr. Überhaupt sorgt das erste halbe Jahr immer wieder für erotische Abwechselung. Aber etwas wirklich Festes will sich nicht anbahnen. Kleines Liebeshoch im Frühsommer. Liierte Paare sollten im Juli diplomatisch miteinander umgehen. Zwistigkeiten sind angesagt. Im August wäre es angebracht, den Eroberungskurs zu ändern. Sonst bleibt sie auf der Strecke. Singles können im September mit einer interessanten Begegnung rechnen. Schöne Stunden winken ab November.

Erfolg und Finanzen:

Sie steckt voller Pläne und Ideen. Einiges davon wird sie 2018 umsetzen. In den ersten drei Monaten profitiert sie von ihrem Elan und ihrer Einsatzbereitschaft. Man wird auf sie aufmerksam, erkennt ihren positiven Stil. Auch am Arbeitsplatz stößt sie auf lobende Worte. Ende März, Anfang April steht das Thema Finanzen gut im Kurs. Unnütze Ausgaben im April besser vermeiden. Ein geplanter Vertragsabschluss könnte im Mai nicht Zustande kommen. Wenn Angabe mal wieder das halbe Leben ist drohen im Hochsommer Schwierigkeiten. Wechselhaft bietet sich der Herbst. Ab 9. November winkt endlich ein erfreuliches Erfolgshoch.

Gesundheit und Fitness

Ein Auf und Ab ist immer wieder zu verzeichnen. Doch damit kann sie umgehen und nichts wird sie so schnell aus dem Gleichgewicht bringen. Im Januar kann sie sich schwungvoll auf der Piste bewegen. Überhaupt sollte sie sich 2018 immer mal wieder den Wind um die Nase pfeifen lassen. Also sich nicht auf das Ruhepolster legen sondern etwas tun für Körper, Geist und Seele. März, April droht ein aktives Tief. Kein Problem, jetzt einfach einmal relaxen, sich ein Wellnessprogramm gönnen. Im Juli würde sie gerne der Langeweile enteilen. Jetzt gemeinsam mit Freunden etwas unternehmen. Stressmomente belasten sie im Herbst.

Wer passt zur Schütze-Frau: Widder, Stier, Löwe, Waage, Wassermann, Fische

Schütze-Widder

Übermütig stürzen sie sich in das Leben, in die Welt der Abenteuer. Was morgen kommt interessiert sie nicht. Das Heute zählt.

Schütze-Stier

Mit ihm kann man sich sehen lassen, denkt sie in ihrer Euphorie und achtet nicht darauf, was hier dahinter steckt.

Schütze-Zwillinge

Wer spinnt hier mehr Seemannsgarn von den Beiden. Aber wenn ihnen das gefällt, dann nur zu. Hauptsache man versteht sich.

Schütze-Krebs

Ganz schön lockerer Typ denkt sie. Ob sich der in meinen häuslichen Alltag integriert? Vermutlich nicht, denkt er.

Schütze-Löwe

Er will mit ihr die Welt erobern und das Leben teilen. Da sagt sie nicht nein. Vorausgesetzt er teilt mit ihr den Thron.

Schütze-Jungfrau

Sie fällt ihm auf. Doch was er von ihr halten soll, weiß er nicht. Auf einen Versuch lässt er sich ein, aber nicht auf Dauer.

Schütze-Waage

Wenn die Muse sie küsst, erobern sie die Bretter der Welt. Sie planen, verplanen und verausgaben sich. Das tut nicht gut.

Schütze-Skorpion

Glaube nicht, dass du ihn so ohne Weiteres um den Finger wickeln kannst. Er durchschaut alles sehr schnell. Dann wird es eng.

Schütze-Schütze

Gemeinsam sind sie stark und drehen die Welt um die eigene Achse. Wer wem den Rang abläuft wird sich herausstellen.

Schütze-Steinbock

Dieser Schwerenöter ist nicht gerade das, was sie sucht. Schließlich will sie die Welt erobern und keine Klimmzüge machen.

Schütze-Wassermann

Sie nehmen sich nichts und gehen locker miteinander um. Sie können lachen und lieben, und wenn es sein muss wieder gehen.

Schütze-Fische

Diese schillernde Person weckt sein tiefes Gemüt. Da kommt er sofort ins Träumen. Ob sie den Traum erfüllt ist fraglich.