Jahreshoroskop 2019 für den Fische-Mann | Astrowelt
Kartenlegen Hotline mit Kartenlegerinnen, Wahrsagen, Hellsehen und Astrologen ab 0,95 €/Minute* vom Festnetz & Handy (Paypal oder SOFORTÜberweisung)
* Alle Preise auf dieser Internetseite sind inklusive Mehrwertsteuer.    AGB   Impressum   Datenschutz   Widerrufsrecht  

Jahreshoroskop 2019 für den Fische-Mann

Fische-Mann (20.2. – 20.3.)

Wer nicht wagt, der nicht gewinnt, die Zeichen stehen auf vorwärts.

Kühle Jahreszeit, warme Gefühlsbewegungen. Das versprechen bereits die ersten Tage im Januar. Zwar taucht er nur langsam auf, dafür aber intensiv. Das Jahr 2019 wird zeigen, was in ihm steckt. Im Februar genießt er die Liebe, schafft es aber auch, auf die Barrikaden zu steigen. Das ist ein guter Start in ein Jahr, das mit einigen Änderungen aufwartet. Schicksalhafte Begegnungen könnten im Mai für Aufschwung sorgen. Romantische Tage im April und Juni. Ein rückläufiger Merkur im Juli weist auf Achtsamkeit hin. Starke Anregungen im September. Günstige Gelegenheiten im Dezember. Zum Jahresende zahlt sich der Einsatz aus.

Große Stärken und kleine Schwächen

Fröhlich und intuitiv geht er durchs Leben – zu durchschauen ist er nicht.

Fröhlich und doch geheimnisvoll, geduldig und gesellig. Diese etwas schwer zu durchschauende Persönlichkeit birgt unterschiedliche Facetten. Er baut sich seinen eigenen Selbstschutz auf, indem er bei der geringsten Kleinigkeit abtaucht. Dank seiner guten Intuition und Inspiration erkennt er rechtzeitig Gefahren und wittert seine Chancen. Fühlt er sich ausgenutzt, neigt er zu Misstrauen und gibt nichts von sich Preis. Selbstdisziplin ist nicht gerade seine Stärke. Schnell lässt er sich einfach treiben und schaut den Tatsachen nicht ins Gesicht. Er steht auf Powerfrauen, hat aber Bedenken, von ihnen vereinnahmt zu werden. Er kann ein Freund fürs Leben sein.

Was ihn stark macht:

Seine Intuitionen. Auf seine Eingebungen kann er sich verlassen. Er ist ein großer Romantiker und versteht die Frauen. Er hört zu, spendet Trost und geizt nicht mit Streicheleinheiten und Zärtlichkeiten. In die Karten schauen lässt er sich kaum, erkennt aber selbst sämtlich Tricks. Der feinfühlige Herr weiß ohne große Worte, was sein Gegenüber fühlt oder denkt. Man schätzt sein feinfühliges Auftreten und seine Hilfsbereitschaft. Heiß begehrt bleibt er doch lieber distanziert. Vorsicht ist für ihn eine besondere Eigenschaft, daher wird er sich auf gewagte Abenteuer einlassen. Obwohl man sich nicht unbedingt voll auf ihn verlassen kann, ist er stets bereit, helfend und unterstützend einzugreifen, wenn es erforderlich ist.

Was ihn schwach macht:

Er ist schwer zu greifen, schwer zu durchschauen und viel zu schnell verletzt. Um mit ihm klar zu kommen, benötigt man ein ganz besonderes Fingerspitzengefühl. Immer wieder braucht er innere Freiräume und stößt andere damit vor den Kopf. Dieser Herr stellt sich nicht den Tatsachen, reagiert misstrauisch und schweigt ganz einfach. Er erwartet, dass man auf ihn eingeht und Rücksicht nimmt auf seine tiefgehende Gefühlsebene. Das ist für sein Umfeld nicht immer leicht. Verantwortung übernehmen will er nicht, dicke Bretter bohren auch nicht. Lieber verkriecht er sich in seinem eigenen Chaos.

Liebe, Flirt, Partnerschaft:

Wogen der Gefühle schaukeln ihn immer wieder erfreulich durch das Jahr. Im Frühjahr steigen die Chancen, das Liebesleben in den Griff zu bekommen. Trennungen und Veränderungen sind möglich. Trotz seiner Liebesblinden Neptunbrille wird er 2019 in der Lage sein, die Welt der Träume für sich zu nutzen. Von der Venus geküsst im April sind liebevolle Begegnungen keine Seltenheit. Liierte Paare erhalten neue Impulse. Im Juni kann er sich Dingen widmen, die glücklich machen. Probleme lösen sich im Juli und August. Leichte Flaute im September, knisternde Möglichkeiten im Oktober. Ein Hauch Romantik schließt das schöne Jahr ab.

Erfolg und Finanzen:

Mit dem Jahresregenten Merkur und anderen Konstellationen ist 2019 einiges möglich. Bei Verhandlungen oder Vertragsabschlüssen sollte der rückläufige Merkur im März und Juli beachtet werden. Keine vorschnellen Entschlüsse fassen. Rückschläge lassen sich im Frühjahr aufholen. Keine Scheu vor einem Arbeitsplatzwechsel. Es bieten sich immer wieder Möglichkeiten und Fallstricke lassen sich umgehen. Mit einem Saturnsextil ist er das ganze Jahr über belastbar. Eine Jupitereinstrahlung gibt vor allen Dingen zum Jahresende noch einmal einen kräftigen Schub. Finanzen lassen sich in Ordnung bringen. Aufpassen und Chancen nutzen.

Gesundheit und Fitness

Nicht alles auf eine Karte setzen, sondern gezielt an Pläne und Dinge herangehen. Sein körperliches Befinden wird ihm zeigen, wie weit er gehen kann. Er sollte rechtzeitig seine Vorsorgeuntersuchungen planen und nichts auf die lange Bank schieben. Wenn ihm nach Hochleistungssport zumute ist, dann vorher alles mit dem Trainer und dem Arzt besprechen. Depressive Schwankungen sind mit Neptun in den Fischen möglich. Immer darauf achten, dass das Seelenleben sich im Gleichgewicht befindet. Was nicht machbar ist ausgrenzen, sich kleine Ziele setzen. Wanderungen in der Natur, regelmäßigen Sport und Austausch mit Freunden tut gut.

Wer passt zu Fische-Mann: Stier, Zwilling, Krebs, Jungfrau, Waage, Schütze,

Fische-Widder
Sie wird sofort für ihn das Zepter übernehmen. Das imponiert ihm, aber nur bis zu einem gewissen Grad, dann geht er.

Fische-Stier
Schöne Dinge zusammen genießen oder einfach in den Tag hinein leben und nichts tun. Da passen sie gut zusammen.

Fische-Zwillinge
Ihre Fröhlichkeit tut ihm gut. So manches Tief lässt sich dadurch gut überwinden. Wird es ihr zuviel, taucht sie ab.

Fische-Krebs
Zwei die sich gut verstehen und doch schnell auf Rückzug gehen können. Leider sind Beide sehr empfindlich.

Fische-Löwe
Er sonnt sich in ihrer Persönlichkeit, verbringt mit ihr amüsante Stunden. Doch wenn sie die Krallen zeigt, wird es eng.

Fische-Jungfrau
Mit ihm wird sie strukturiert durchs Leben gehen. In ihrer Traumwelt wird er sich auf Dauer aber nicht wohl fühlen.

Fische-Waage
Sie lieben, genießen und tauschen sich aus. Gerne nimmt er ihr auch die Entscheidungen ab. Das verbindet.

Fische-Skorpion
Sie durchschaut ihn sehr schnell. Damit kommt er nicht ganz klar. Gemeinsame Träumereien ja, aber nicht auf Dauer.

Fische-Schütze
Sie gefällt ihm und mit ihr zieht er auch gerne um die Häuser. Auf Dauer ist sie ihm allerdings zu anstrengend.

Fische-Steinbock
Ihr etwas kühles Naturell macht ihn neugierig. Mit Charme gelingt es ihm auch, sie zu erobern. Tiefsinnig wird es nicht.

Fische-Wassermann
Mit ihr wird es ihm nicht langweilig. Sie weiß was sie will, geht tolerant auf Dinge zu und lässt sich gerne verwöhnen.

Fische-Fische
Sie tauchen ein und ab, leben in den Tag hinein und sind wenig in der Lage, sich bodenständig dem Alltag zu stellen.