Jahreshoroskop 2019 für die Krebs-Frau | Astrowelt
Kartenlegen Hotline mit Kartenlegerinnen, Wahrsagen, Hellsehen und Astrologen ab 0,95 €/Minute* vom Festnetz & Handy (Paypal oder SOFORTÜberweisung)
* Alle Preise auf dieser Internetseite sind inklusive Mehrwertsteuer.    AGB   Impressum   Datenschutz   Widerrufsrecht  

Jahreshoroskop 2019 für die Krebs-Frau

Krebs-Frau (22.6. – 22.7.)

Mit zwei starken Planeten als Begleiter wächst sie über sich hinaus.

Einige Themen werden diese liebenswürdige Dame in diesem Jahr beschäftigen. Die Aufforderung erfolgt über Saturn im Steinbock. Uranus im Stier gibt ihr den Aufwind. Jetzt verfügt sie über eine gehörige Portion Ehrgeiz und auch ihr wachsamer Geschäftssinn wird angekurbelt. Vieles bekommt sie unter den Hut, andere wird sie bei Fehlschlägen trösten. Im Januar ist noch nicht mit erotischen Erfolgen zu rechnen. Auch Geschäft laufen nur langsam an. Venus verspricht einen traumhaften Liebessommer im Juli. Eine berufliche Durststrecke löst sich im August. Im Spätherbst lassen sich unangenehme Dinge ansprechen und bereinigen.

Große Stärken und kleine Schwächen

Eine fröhliche, fürsorgliche Dame – die sehr nachtragend sein kann.

Ihr anschmiegsames Verhalten weckt den Beschützerinstinkt. Und doch ist diese launenhafte Dame nicht so einfach zu genießen. Man sagt ja: Harte Schale, weicher Kern. Demnach gibt sie ihr Inneres nicht so schnell Preis. Vorsichtig geht sie an ihr Umfeld heran. Freundschaften schließt sie gerne und sie ist ein guter Zuhörer. Ihr Pessimismus hemmt ihre Entwicklung. Sie wagt zu wenig. Wenn etwas nicht so ist, wie sie es sich vorstellt, dann zieht sie sich in ihr Schneckenhaus zurück. Dieses romantische Persönchen träumt von der großen Liebe. Gerne will sie eine Familie gründen und ihren Kindern eine gute Mutter sein. Sie leibt kulinarische Genüsse und ein gemütliches Zuhause.

Was sie stark macht:

Sie gibt jedem das Gefühl der Geborgenheit. Verständnisvoll hört sie zu und meint es immer nur gut. Beruflich kümmert sie sich gerne um Schwache und Bedürftige. Sie kann sich gut in andere hineinversetzen und legt Wert darauf, dass alle sich wohl fühlen. Gäste sind ihr willkommen. Gerne sorgt sie für deren leibliches Wohl und verwöhnt ihre Lieben. Menschlichkeit spielt für diese fürsorgliche Dame eine große Rolle. Sparsam teilt sie ihr Haushaltsgeld ein und sorgt fürsorglich für die Menschen, die ihr am Herzen lieben. Eine tiefgehende Partnerschaft und ein liebevoller Begleiter sind ihr wichtig. Sie gibt viel zurück und fühlt sich in kleinen, überschaubaren Kreisen wohl.

Was sie schwach macht:

Ihre schwankende, emotionale Verfassung. Bei ihr ist kein Tag wie der andere, da sie überwiegend von Gefühlen gesteuert wird. Sie merkt gar nicht, wie sie andere bevormundet. Wehe man hört nicht auf ihre Ratschläge. Selbst verträgt sie keine Kritik. Wie ein beleidigtes Kind zieht sie sich zurück. Bei ihr ist das Glas immer halb leer. Pessimistisch überwacht sie ihr Umfeld und begegnet allen Neuerungen skeptisch. Sie erwartet Loyalität, dass jeder für sie greifbar ist und für ihre Marotten Verständnis zeigt. Beruflich sollte man sie nicht unterschätzen. Sie geht gerne auf Umwegen an ihre Ziele heran. Allgemein kann sie sehr nachtragend sein.

Liebe, Flirt, Partnerschaft:

Erwartungen zum Jahresbeginn werden nicht erfüllt. Hier stehen einige Themen an, die man bereinigen sollte. Eventuell kommt es zu Auseinandersetzungen. Vielleicht wäre es gut, über eine Trennung nachzudenken. Kleine Wunder tun sich im März auf. Geht es nach den Sternen, so erwartet sie im Juli ein Partner so ganz nach ihrem Geschmack. Jetzt heißt es genießen, schöne Tage planen und offen sein für alles. Im Herbst knabbert diese sonst etwas scheue Dame gerne mal an verbotenen Früchten. Auf Dauer wird sie daran keine Freude haben. Ende August kann ihr kaum jemand widerstehen. Im Advent wird es kuschelig.

Erfolg und Finanzen:

Chancen auf Erfolg im Beruf und im Geschäftsleben sind in unterschiedlichen Etappen zu erwarten.
Schon zu Jahresbeginn unterliegt sie der Aufforderung von Saturn, in sich zu gehen. Pluto setzt Zeichen und Uranus gibt zum Frühjahr den Startschuss, etwas aus sich zu machen. Im Wonnemonat Mai erfüllt sie sich die ersten Wünsche. Im Juli heißt es Augen auf. Sie erregt Aufsehen und verschafft sich beruflich einige Vorteile. Jetzt kann sie auch große Ziele ins Auge fassen. Sie fühlt sich bestärkt und kann mit diplomatischem Geschick im September zwei Eisen im Feuer halten. Im November könnten unangenehme Themen auf sie zukommen.

Gesundheit und Fitness

So mancher Sonnenstrahl bringt in diesem Jahr innere Ruhe und Sicherheit. Nicht unbedingt auf Rückzug gehen, wenn das Seelenleben streikt. Gut ist es, sich mit anderen auszutauschen, sich den Themen stellen. Ihre empfindliche Ader macht ihr leider auch 2019 immer mal wieder zu schaffen. Deshalb rechtzeitig vorbeugen. Sich Auszeiten nehmen, alleine aber auch zu zwei etwas unternehmen. Im März schwanken die Gefühle, ebenso im September. Jetzt mehr Gelassenheit an den Tag legen. Nichts erwarten. In dieser Zeit hilft sportliche Betätigung, um sich auszupowern, abzulenken. Neue Wege tun sich auf, das hilft weiter und baut auf.

Wer passt zur Krebs-Frau: Widder, Stier, Krebs, Löwe, Jungfrau, Skorpion

Krebs-Widder
Mit ihm wird es nicht langweilig. Er muntert sie auf, führt sie aus. Sie genießt seine Beschützerrolle. Das gefällt ihr.

Krebs-Stier
Im häuslichen Bereich führt sie das Regiment, genießen können sie Beide. Seine Bequemlichkeit kann sie nicht vertragen.

Krebs-Zwilling
Zu laut, zu temperamentvoll präsentiert sich ihr dieser Geselle. Das baut sie nicht auf, sie zieht sich lieber zurück.

Krebs-Krebs
Sie lieben die häusliche Gemeinschaft und bauen sich ein wohliges Nest. Gerne widmen sie sich ihren Gemeinsamkeiten.

Krebs-Löwe
Ihm gefällt es, sie zu umgarnen, das etwas unsichere Persönchen unter seine Fittiche zu nehmen. Das lässt sie gerne zu.

Krebs-Jungfrau
Er übernimmt die Finanzen, sie geht einkaufen. Nach dem Motto: strenge Rechnung, gute Freunde. Da fehlt sich nichts.

Krebs-Waage
Wenn er sie anmacht, dann schmilzt sie dahin. Da er aber ein kleiner Luftikus sein kann, nimmt sie ihn nicht ganz ernst.

Krebs-Skorpion
Sie verstehen sich, schwimmen auf einer Ebene und tauchen gerne ab in die Tiefe der undurchdringlichen Gefühlswelt.

Krebs-Schütze
Seinem sprühenden Charme kann sie nicht widerstehen. Doch sehr schnell durchschaut sie sein Spiel und dann ist sie weg.

Krebs-Steinbock
Sie erwartet etwas, das er ihr nicht geben kann. Eintauchen in die Welt der Gefühle. Das wird sie schnell vermissen.

Krebs-Wassermann
„Nimm mich so wie ich bin“, meint er und strahlt sie an. Dafür bringt sie kein Verständnis auf. Das macht sie unsicher.

Krebs-Fische
Herr Fisch würde mit ihr durchs Leben gehen. Wenn da nicht ihre eigentümlichen Prinzipien wären. Das geht nicht gut.