Jahreshoroskop 2019 für den Schütze-Mann | Astrowelt
Kartenlegen Hotline mit Kartenlegerinnen, Wahrsagen, Hellsehen und Astrologen ab 0,95 €/Minute* vom Festnetz & Handy (Paypal oder SOFORTÜberweisung)
* Alle Preise auf dieser Internetseite sind inklusive Mehrwertsteuer.    AGB   Impressum   Datenschutz   Widerrufsrecht  

Jahreshoroskop 2019 für den Schütze-Mann

Schütze-Mann (23.11. – 21.12.)

Sein uneingeschränktes Temperament sprüht vor Glück und Einsatzbereitschaft.

Er will hoch hinaus, leben und leben lassen. Die Zeichen stehen 2019 dafür bestens. Vom Glück geküsst und von Ideen umarmt zieht er sämtliche Register. Wenn er auf dem Boden der Tatsachen bleibt und sich nicht in nebulöse Tiefen ziehen lässt, dann steht am Ende die absolute Zufriedenheit.
Mit schönen Glücksmomenten und Liebesgefühlen startet er in das neue Jahr. Schwankend zeigen sich die nächsten Monate. Aufbruch erfolgt im Mai. Im Juni stehen berufliche Belange auf dem Plan.
Im August lässt sich fast alles durchsetzen. Der Herbst setzt eher auf Kompromisse. Dafür hält der Dezember erfreuliche Überraschungen bereit.

Große Stärken und kleine Schwächen

Mit ihm kann man neue Erfahrungen sammeln – etwas zu experimentierfreudig.

Um seine Ziele zu erreichen ist er bereit, Risiken einzugehen. Er unterliegt dem Wandel und Wechsel der Zeit. Es darf nicht langweilig werden und dafür wird er sorgen. Meist hat er das Glück gepachtet und gerät selten in kritische Situationen. Sein Naturell liebt die Freiheit und die Gerechtigkeit. Ein offener Typ, der einfach sagt, was er denkt. Er braucht das Abenteuer und intellektuelle Herausforderungen. Manchmal muss man das Körnchen Wahrheit suchen, das in seinen hochtrabenden Reden steckt. Er handelt unüberlegt, nimmt das Thema Finanzen nicht so ernst. Routinierte Beziehungen werden ihm schnell zu langweilig. Wer ihn kritisiert, bekommt die rote Karte.

Was ihn stark macht:

So schnell kann ihn nichts erschüttern. Mit Gott und der Welt kommt er gut klar. Er ist ein Individualist, der nicht immer nur den geraden Weg geht. Eintönigkeit ist für ihn ein Fremdwort. Immer wieder schmiedet er neue Pläne. Seine positive Lebenseinstellung öffnet ihm Türen. Immer wieder möchte er Neues kennenlernen und seinen Horizont erweitern. Für ihn sind alle Menschen gleich. Sein Glas ist stets halbvoll. Er kennt kaum Vorurteile und macht vieles durch sein lockeres Auftreten wett. Sein weltmännisches Auftreten und seine großzügige Ader schaffen Freunde und lassen Frauenherzen höher schlagen. Sein Elan reißt mit und sein Flirtbarometer ist reizbar.

Was ihn schwach macht:

Sein unüberlegtes handeln. Außerdem vergisst er, dass die Wahrheit etwas Besonderes ist. Da er meist an das Gute glaubt, kann er schnell in verzwickte Situationen geraten. Immer wieder besteht bei ihm die Gefahr, etwas leichtsinnig durchs Leben zu gehen. Seine kleinen Ausrutscher und Fehler erkennt er nicht. Komplikationen geht er aus dem Weg und mit seinen Redensarten will er gerne Eindruck schinden. Fingerspitzengefühl ist ihm fremd und manchmal kann er ganz schön ungeduldig werden. Sein Bewegungsdrang ist fast schon ein Zwang und Beschränkungen lässt er sich kaum auferlegen. Auch in der Liebe lebt er seine Unabhängigkeit.

Liebe, Flirt, Partnerschaft:

In diesem Jahr sind in der Partnerschaft einige grundsätzliche Korrekturen notwendig, die er im August mit viel Glück durchziehen wird. Kuschelige Momente ab Mitte Januar. Februar kühlt sich alles etwas ab. Im März kann er schon mal seine Liebesfühler ausstrecken. Es tut sich etwas. Zufällige Begegnungen im Juni. Im Juli merkt er, was ihm wirklich lieb und teuer ist. Romantische Urlaubstage zu zweit, intensive Momente. Partnerschaften lassen sich im August festigen. Man macht Pläne für die gemeinsame Zukunft. Im Herbst sollte er Nervenstärke zeigen, wenn einige Dinge doch anders kommen. Am Ende aber ist alles gut.

Erfolg und Finanzen:

Hier kommen einige Konstellationen zusammen, die eine abwechslungsreiche, erfolgversprechende Epoche einläuten. Wenn er sich 2019 nicht von einem Übereifer blind machen lässt, kann er einiges für sich verbuchen. Berufliche sollte er auf ehrliche Gespräche mit Mitarbeitern setzen. Die Karrieretüre steht bereits einen Spalt offen. Wer jetzt nichts wagt, ist selbst schuld. Der Anfang des Jahres läuft schleppend. Interessant wird es in den Sommermonaten. Vielleicht lieber auf einen Urlaub verzichten und sich unentbehrlich machen. Der Oktober wirft die Frage auf, welche Bedingungen er stellen kann. Jupiter wird es ihm zeigen.

Gesundheit und Fitness

Er wird erst im Mai so richtig zu sich finden. Bis dahin sollte er sich etwas zurücknehmen. Seine Ungeduld und sein etwas konfuser Lebensstil bringen ihn nicht weiter. Die flaue Zeit nutzen, in sich gehen und über alles nachdenken. Dabei hilft Ehrlichkeit zu sich selbst. Schönreden bringt ihn nicht weiter. Leider wird er oft erst aus Erfahrung klug. Das ist immer der schwierigere Weg. Das Jahr 2019 wird ihn aber vorwärtsbringen. Jupiter fördert seine Glückssträhne. Er muss sich nur endlich darauf einlassen, Dinge bei sich zu verändern. Die Sommermonate eigenen sich dazu. Dann kann er schon im Spätherbst davon profitieren.

Wer passt zum Schütz-Mann: Widder, Stier, Löwe, Waage, Schütze, Steinbock, Wassermann

Schütze-Widder
Sie lässt sich gerne von ihm entführen in die Vielzahl seiner Ideen. Sie unterstützt ihn, Pläne wirklich durchzusetzen.

Schütze-Stier
Nur nicht übertreiben ist ihre Devise, und lässt sich von seinen Weltanschauungen nicht so schnell aus der Ruhe bringen.

Schütze-Zwillinge
Wer ist der größere Schwätzer? Ob sie es schaffen, ihre Vorstellungen auf eine stabile Ebene zu bringen, ist fraglich.

Schütze-Krebs
Sie hört ihm gerne zu, aktiviert er doch ihre Traumwelt. Doch irgendwo fehlt das Vertrauen. Das wird ihr am Ende zuviel.

Schütze-Löwe
Sie puschen sich gegenseitig hoch. Jeder weiß, was er vom anderen zu halten hat. Das tut gut und kann sich sehen lassen.

Schütze-Jungfrau
Sein Lebensstil macht ihr Angst. Das kann doch auf Dauer nicht gut gehen. Obwohl, etwas lernen könnte sie von ihm.

Schütze-Waage
Wer ihnen begegnet, erlebt schöne Stunden. Sie sind unterhaltsam, haben das gewisse Etwas und verstehen sich gut.

Schütze-Skorpion
Liebeslust und Leidenschaft kann hier gelebt werden. Die Gefahr allerdings besteht, dass sie zu sehr klammert.

Schütze-Schütze
Sie kommen dahin, wohin sie wollen. Es stört sie auch nicht, ob es das Paradies oder die Hölle ist. Egal, es ist gut so.

Schütze-Steinbock
Diese Dame einmal aus der Reserve zu locken würde ihm schon gefallen. Ob sie sich darauf einlässt? Mit Sicherheit!

Schütze-Wassermann
Diskussionspunkte finden sich immer. Nur seine Ernsthaftigkeit, die fehlt ihr. Für eine Affäre wäre sie nicht abgeneigt.

Schütze-Fische
Feingefühl ist hier gefragt, sonst taucht diese empfindsame Dame schnell wieder ab und er hat das Nachsehen.