Jahreshoroskop 2019 für den Skorpion-Mann | Astrowelt
Kartenlegen Hotline mit Kartenlegerinnen, Wahrsagen, Hellsehen und Astrologen ab 0,95 €/Minute* vom Festnetz & Handy (Paypal oder SOFORTÜberweisung)
* Alle Preise auf dieser Internetseite sind inklusive Mehrwertsteuer.    AGB   Impressum   Datenschutz   Widerrufsrecht  

Jahreshoroskop 2019 für den Skorpion-Mann

Skorpion-Mann (24.10. – 22.11.)

Gute Karrierechancen, plötzliche Veränderung und ein herrliches Liebeshoch

Saturn weckt seinen Ehrgeiz, sein Können und Wissen findet Anerkennung und seine schillernde Ausstrahlung lässt die Herzen der Damenwelt zittern. 2019 wird er sich entscheiden, wohin die Reise geht. Unruhige Zeiten zeigen sich im März. Da hat er mit Veränderungen zu kämpfen, die er allerdings als Herausforderung sieht. Wechselhafte Liebesmomente, erotische Erlebnisse. Die eine oder andere Szene ist vorprogrammiert. Anstrengungen werden belohnt und gute Gelegenheiten wechseln sich ab. Power hat er genug. Auch in finanziellen Dingen wird er auf eine solide Basis setzen. Zum Jahresende profitiert er von Jupiter im Steinbock.

Große Stärken und kleine Schwächen

Er steht für ein großes Verantwortungsgefühl – reizen sollte man ihn nicht.

Er ist wie ein zerbrechliches Gefäß, in dem viele starke, zügellose Kräfte walten. Ein ungestümer Liebhaber, der besitzen will. Wer ihm widerspricht erregt seinen Zorn und Nörgeleien erträgt er nur schwer. Ist er in einer angriffslustigen Stimmung, kennt er keine Gnade. Die Schwächen anderer erkennt er sofort und nutzt sie zu seinen Gunsten. Sein Verstand arbeitet akribisch genau. Er vergisst nichts und holt irgendwann zum Rundschlag aus. Wird er ungerecht behandelt, so weckt man Rachsucht und Hinterlist. Ansonsten kann er äußerst friedliebend sein. Gute Freunde sind ihm wichtig. Seine Familie und sein Umfeld können sich auf ihn verlassen. Seine Einmaligkeit wird oft verkannt.

Was ihn stark macht:

Ein großer Taktiker, der sich nicht in die Karten schauen lässt. Er imponiert durch seine Intelligenz und seinen Witz. Neue Aufgaben reizen ihn und stacheln ihn zu Höchstleistungen an. Eigenwillig, stark und stolz kann er sein. Damit erregt er Aufmerksamkeit. Sein Auftreten gleicht einem Zauberkünstler. Er tarnt sein Eigenes Ich, ist aber in der Lage, sein Gegenüber schnell zu durchschauen. Der geborene Verführer verfügt über eine sinnliche Ausstrahlung. Erotik pur legt er an den Tag, wenn es darum geht, die auserwählte Weiblichkeit für sich zu gewinnen. In festen Beziehungen zeigt er sich von einer treuen, kameradschaftlichen Seite.

Was ihn schwach macht:

Er ist angreifbar, bezieht vieles sofort auf sich. Setzt sein Verstand aus und handelt er nach Seelentiefgang, leitet er einen Vernichtungsprozess ein, der ihn selbst, aber auch andere trifft.
Seine komplizierte Art zeigt sich am Arbeitsplatz nicht gerade förderlich, obwohl seine Leistungen sehr geschätzt werden. Kompromisslos bei der Verfechtung seines Standpunktes schafft er sich nicht gerade Freunde. Hat er schlechte Laune, sollte man um ihn besser einen großen Bogen machen. Gei ihm kann man sich nicht entspannt zurücklehnen. Er sucht die Reibung, die Diskussion, und zwar bis zur bitteren Neige. In der Liebe stellt er einen Absolutheitsanspruch.

Liebe, Flirt, Partnerschaft:

Mars bringt im Januar Unruhe in seine Gefühlswelt. Nichts ist so, wie es sein soll. Liebeslichtblick im Februar. Eine alte Geschichte könnte sich neu gestalten. Leidenschaft macht im März blind und aufgestaute Aggressionen führen zu Auseinandersetzungen. Im April siegen Verstand und Vernunft, Versöhnung bringt erotische Momente. Glückliche Phasen Anfang Juni. In der zweiten Junihälfte und im Juli besteht Gesprächsbedarf. Vor allen Dingen in festen Partnerschaften. Wenn er im Herbst seine Eifersucht nicht im Griff hat, kann es zu ernsten Problemen kommen. Im Oktober speit ein Liebesvulkan Feuer. Er genießt herrliche Momente.

Erfolg und Finanzen:

Wenn es darum geht, sich am Arbeitsplatz zu behaupten, hat er 2019 gute Karten. Pluto sorgt für Energie, Saturn für Disziplin und Ausdauer. Jetzt kommt es auf ihn selbst an, was er daraus macht. Stagnation im März, Durchsetzungsvermögen im April. Hindernisse lassen sich gegen Ende des ersten Halbjahres beseitigen. Im Juli trägt ihn eine große Kraft. Entscheidungen stehen an und Wege werden aufgezeigt. Positive geschäftliche Bewegungen tun sich auf. Im beruflichen Bereich entwickelt es sich nach seinen Vorstellungen. Verhandlungsgeschick im Herbst., vor allen Dingen im Oktober. Zum Jahresende stellt sich Zufriedenheit ein.

Gesundheit und Fitness

Wie kann man sich das Leben nur immer selbst schwer machen? Er neigt dazu! Damit schadet er nur sich selbst. 2019 unbedingt darauf achten, dass das seelische Gleichgewicht stimmt. Ansonsten rechtzeitig Hilfe suchen. Bei innerer Unruhe auf Sport setzen. Frust abbauen. März und April sehnt er sich nach Freizeit, die er sich geben sollte. Auch in diesem Jahr wird er mit Freunden viel unternehmen. In dieser Zeit sich auch einmal austauschen, die Seele sprudeln lassen. Er neigt leider zum Rückzug, vor allen Dingen in den dunklen Monaten. Spiel und Spaß erwarten ihn im Juli und August. Eine gute Zeit, Pläne zu verwirklichen.

Wer passt zum Skorpion-Mann Krebs, Löwe, Jungfrau, Schütze, Steinbock, Fische

Skorpion-Widder
Leidenschaft ist es, die verbindet. Nur nach welchen Regeln, das ist fraglich. Sie zeigt die Zähne, er die Giftspritze.

Skorpion-Stier
Sie können genießen, Liebe, Lust und Leidenschaft leben. Leider kommt er stur und gleichgültig rüber, das verletzt sie.

Skorpion-Zwillinge
Manchmal ist weniger mehr, sagt er sich. Ihre laute Unruhe baut ihn nicht auf. Da fehlt im effektiv der Tiefgang.

Skorpion-Krebs
Er verführt sie gerne und sie genießt seine Streicheleinheiten. Auch gemeinsam kochen oder nur faulenzen kommt gut an.

Skorpion-Löwe
Er wird sie nicht übersehen und sie wird seinen Verlockungen nicht widerstehen. Ohne Machtgelüste kommen sie gut klar.

Skorpion-Jungfrau
Nur vorsichtig wird sie seinem Charme begegnen. Ihre kühle Zurückhaltung baut ihn nicht auf, macht aber neugierig.

Skorpion-Waage
Sie ist ihm fast etwas zu korrekt und ihr übertriebener Gerechtigkeitssinn stört. Die Liebe genießen will er aber schon.

Skorpion-Skorpion
Die Facetten ihres Lebens sind so schillernd und tief. Getrieben von Lust und Leidenschaft, Eifersucht und Misstrauen.

Skorpion-Schütze
Hinterfrage nicht, tu es. Das ist ihre Devise. Darauf wird er sich nicht einlassen. Er ist von Misstrauen geprägt.

Skorpion-Steinbock
Sie wird ihn nicht gleich in verführerischen Dessous empfangen. Aber er kann sich auf sie verlassen. Das ist Gold wert.

Skorpion-Wassermann
Sie verstehen sich, auch wenn sie sehr gegensätzlich sind. Ob sich ein heißes Liebesleben entwickelt ist eher fraglich.

Skorpion-Fische
Sie flirten, kuscheln, tauschen ihr Seelenleben aus und verstehen sich. Gerne leben sie erfolgreich ihr Helfersyndrom.