Jahreshoroskop 2019 für die Stier-Frau | Astrowelt
Kartenlegen Hotline mit Kartenlegerinnen, Wahrsagen, Hellsehen und Astrologen ab 0,95 €/Minute* vom Festnetz & Handy (Paypal oder SOFORTÜberweisung)
* Alle Preise auf dieser Internetseite sind inklusive Mehrwertsteuer.    AGB   Impressum   Datenschutz   Widerrufsrecht  

Jahreshoroskop 2019 für die Stier-Frau

Stier-Frau (21.4. – 20.5.)

Heiße Phasen und revolutionäre Bewegungen bringen sie auf Trab.

Schmeichelnde Worte gehen dieser venusisch angehauchten Dame runter wie Honig. Sie liebt es, hofiert zu werden. Freigebig ist sie nicht unbedingt, doch vom Kuchen des Genusses möchte sie 2019 immer ein Stück abhaben. Praktisch und ausdauernd wird sie ihre berufliche Seite auf eine feste Ebene stellen. Abschotten sollte sie sich im neuen Jahr nicht, sonst entgehen ihr wichtige Informationen. Die Finanzen haben eine starke Priorität. Im März erobert Uranus ihr Tierkreiszeichen. Die etwas bequeme Lady erwarten spannende Herausforderungen. Freiheitsträume, freie Liebe und revolutionäre Gedanken beflügeln Veränderungen.

Große Stärken und kleine Schwächen

Eine treue Seele mit einem langen Atem – und einer enormen Halsstarrigkeit.

Sie versteht es, die schönsten Momente im Leben auszukosten. Lebensfroh und friedlich kann sie sich an den kleinen Dingen im Leben erfreuen. Ihre Spürnase für Finanzen trügt sie nicht. Besitz und materielle Sicherheit sind für sie das wahre Ruhepolster. Realistisch geht sie durch den Tag. Träume sind für sie nur Schäume. Wenn die Muse sie küsst, lässt sie ihre kreative Ader fließen. Bestechlich ist sie nicht, sie setzt auf Bodenständigkeit. Ihre Halsstarrigkeit treibt ihr Umfeld zum Wahnsinn. In Geberlaune ist sie selten, sie bunkert lieber alles für sich. Den Freuden der Liebe ist sie nicht abgeneigt. Sie versteht es, zu haushalten, pflegt ihre Kochkünste. Umgänglich, aber auch sehr eigenwillig.

Was sie stark macht:

Ihr Organisationstalent, ihre Ruhe und Ausdauer. Ein anziehendes Persönchen, deren Herrscher Venus ihr einen erotischen Touch verleiht. Sie will leben, genießen, Reichtümer sammeln und einfach in Ruhe durchs Leben gehen. Sie weiß was sie will und erreicht ihre Ziele in wohlüberlegter, beharrlicher Art. Ihr finanzielles Händchen macht sie zur Expertin in diesem Bereich. Sie versteht es, ihre lockende Venus einzusetzen, um Männerherzen um den Finger zu wickeln. Mütterlich und bodenständig orientiert hat sie ihren Haushalt voll im Griff und sorgt für Gemütlichkeit. Luxus macht sie nicht unbedingt käuflich, aber sehr sinnlich.

Was sie schwach macht:

Ihr Hang zur Bequemlichkeit. Nur nicht verausgaben und schon gar nicht zuviel leisten oder riskieren. Lieber etwas abwarten. Manche Dinge regeln sich von selbst oder auch nicht. Ihre Sturheit kann sich zu einer fanatischen Willensdemonstration entwickeln. Hat sie einmal eine Entscheidung getroffen, ist sie kaum wieder davon abzubringen. Das fordert ihrem Umfeld sehr viel ab. Sie will prüfen, lässt zuviel Vorsicht walten. Dabei schwimmen ihr wichtige Felle schnell davon. Verzichten kann sie nicht, denn Genuss und ein Hauch von Luxus und Reichtum sind ihr Lebenselixier. Macht man sie wütend, dann explodiert sie von einem Moment auf den anderen.

Liebe, Flirt, Partnerschaft:

Zu Beginn des Jahres ist es wichtig, Unstimmigkeiten zu vermeiden. Fingerspitzengefühl ist angebracht. Erotische Erlebnisse erfreuen im Februar. Herzensangelegenheiten verlaufen im März unbefriedigend. Missverständnisse können auftreten. Im April wird sie mit einem Venus Sextil mit ihren Reizen nicht geizen. Ab 15. Mai beginnt ein wahrer Wonnemonat. Jetzt wird sie von der Liebe regelrecht umarmt. Auch im Juni genießt sie herrliche Zeiten. Viele Zuneigungen sind ihr sicher. Der Liebe ein starkes Fundament zu geben setzt im Juli, August große Geduld voraus. Dem Zauber der Verführung ist sie im Herbst nicht abgeneigt.

Erfolg und Finanzen

Weiterbildung kann 2019 immer wieder ein Gedanke sein. Positive Einflüsse bei den Finanzen spürt sie bereits im Januar. Vorsicht bei Verhandlungen oder Transaktionen im Februar. Unannehmlichkeiten sind im März zu erwarten. Abwarten, den Überblick behalten. Wissbegierig und agil ist im April der eine oder andere Deal zu erwarten. Mit Merkur und Venus im Stier kann im Mai der große Wurf gelingen. Mitte Juni stabilisieren sich die Finanzen. Geschäftliche und berufliche Abschlüsse nehmen Formen an. Stagnation im Herbst. Unangenehme Dinge können im November und Dezember ans Licht kommen. Jetzt heißt es Geduld bewahren.

Gesundheit und Fitness

Der Jahresbeginn ist allgemein etwas mau. Das ändert sich bei ihr im April. Schick soll es sein aber auch bequem. Die neue Frühlingsmode baut sie auf, doch die Pfunde lassen den Kleidungsstil nicht so zu. Da hilft nur eines. Die Ernährung umstellen, etwas mehr Sport und Disziplin. Das wird ihr zwar schwer fallen, doch Mai bis September zeigen auf, dass sie gute Chancen hat, Dinge für sich zu verbuchen. Wenn sie es jetzt wagt durchzustarten, dann sieht der Blick in den Spiegel im Herbst schon ganz anders aus. Urlaub nicht unbedingt all inclusive, sondern sportlich angehaucht. Ohne Fleiß schließlich kein Preis.

Wer passt zur Stier-Frau: Stier, Krebs, Löwe, Waage, Skorpion, Fische

Stier-Widder
Sie wird sich kaum mit ihm anlegen, ihn eher ignorieren. Mal eine heiße Nummer schieben. Aber das war es dann schon.

Stier-Stier
Sie lieben das Leben, die Liebe und schlemmen zusammen. Wenn ihnen etwas nicht passt, so sitzen sie das gemeinsam aus.

Stier-Zwillinge
Wenn sie gut drauf ist dann riskiert sie mit ihm schon mal eine schöne Zeit. Wenn er zu lästig wird, sucht sie das Weite.

Stier-Krebs
Kuscheln, gut essen, die Liebe genießen und einfach mal alle Viere gerade sein lassen. Da passen sie gut zusammen.

Stier-Löwe
Beide haben ein gutes Auftreten, sind geschaffen für schöne Dinge und lassen es sich gut gehen. Auch in der Liebe.

Stier-Jungfrau
Sie wissen genau, was Geld und Sparsamkeit bedeutet. Doch jeder auf seine Art. Richtig verstehen werden sie sich nicht.

Stier-Waage
Sie sind beide nicht zu übersehen und werden sich auch kaum aus dem Weg gehen. Ein Flirt und vieles mehr sind ein Muss.

Stier-Skorpion
Sie liegen sich im Tierkreiszeichen gegenüber, liebäugeln und wissen genau, was sie voneinander zu halten haben.

Stier-Schütze
Wenn er nicht zu sehr aufschneidet, kommt er gut bei ihr an. Sie genießt seinen Charme, geht aber auf Nummer Vorsicht.

Stier-Steinbock
Sein übereifriger Arbeitsgeist deckt sich nicht mit ihren Vorstellungen, und sein Geiz nicht mit ihrer Sparsamkeit.

Stier-Wassermann
Sein Intellekt ist ihr zu anstrengend. Da konzentriert sie sich lieber auf genussvolle Dinge. Vielleicht ein Flirt.

Stier-Fische
Sie ist gerne mit ihm zusammen. Zwar ist nicht immer auf ihn Verlass, aber seine treue Seele ist nicht zu verachten.