Kartenlegen Hotline mit Kartenlegerinnen, Wahrsagen, Hellsehen und Astrologen ab 0,95 €/Minute* vom Festnetz & Handy (Paypal oder SOFORTÜberweisung)

*Alle Preise auf dieser Internetseite sind inkl. MwSt.

Freie Berater

Conny

Jahreshoroskop 2021 für den Steinbock-Mann

Steinbock-Mann ( 22.12. – 20.01. )

Von starken Helfern begleitet bricht er alte Krusten auf und geht neue Wege

Voller Tatendrang startet er in ein arbeitsreiches Jahr. Er beeindruckt mit Willensstärke und lässt sich nicht von seinem Weg abbringen. Bereits zu Beginn hat er eine glückliche Hand, um die richtigen Weichen zu stellen. Er ist sich bewusst, dass ihm nichts geschenkt wird. Doch kleine Helfer bekommt er von vielen Seiten. Im Frühjahr geht es fast stetig bergauf und die Flügel der Liebe breiten sich im Juni und Juli über die etwas kantige Persönlichkeit aus. Der Herbst lässt eher zu Wünschen übrig. Dafür erkennt er im November, dass sich sein Einsatz lohnt. Ausgelaugt, aber von sich überzeugt, schließt er zufrieden das Jahr ab.

Große Stärken und kleine Schwächen

Auch über Umwege kommt er ans Ziel – eigene Regeln bremsen ihn aus

Er ist stets bemüht, alles richtig zu machen und nicht aus der Reihe zu tanzen. Wenn man ihm eine Aufgabe überträgt, an der er zu knabbern hat, dann wird er so lange auf eine Lösung hinarbeiten, bis er es geschafft hat. Seine Ehre würde niemals eine Niederlage oder einen Misserfolg zulassen. Praktisch veranlagt, stöbert er gerne in Baumärkten und macht sich mit modernen Werkzeugen vertraut. Ihn zu necken oder auf den Arm nehmen zu wollen, kommt nicht unbedingt gut an. Er glaubt nur das, was er sieht und was für ihn greifbar ist. Wählerisch und vorsichtig ist er bei der Partnerwahl. Hat man seinen Panzer geknackt, so ist er ein treuer Lebensbegleiter.

Was ihn stark macht:

Er setzt auf Tradition, geht pflichtbewusst seinen Aufgaben nach und weiß genau, welchen Weg er zu gehen hat. Hektik kennt er nicht und den Überblick verliert er auch nie. Meist zeigt er eine ganz persönliche Note und entwickelt seinen eigenen Stil. Entbehrungen machen ihm nichts aus. Er kann verzichten und abwarten, denn er weiß, dass ihn auch Umwege zum Ziel bringen. Für lange Diskussionen und dummes Geschwätz ist ihm seine Zeit zu schade. Er verlässt sich nur auf seine realen Möglichkeiten. Pflichtgefühl und Gewissenhaftigkeit sind Eigenschaften, die ihm den Weg nach oben ebnen. Schafft man es, ihn aus der Reserve zu locken, so entwickelt er einen trocknen Humor.

Was ihn schwach macht:

Seine Konkurrenzängste. Immer ist er darauf bedacht, seine Pflicht zu erfüllen, um ja nicht anzuecken. Das kostet Kraft und nimmt dem Leben die Leichtigkeit. Teamwork ist nicht sein Ding, da er kein Vertrauen in die Arbeit anderer mitbringt. Schon früh entwickelt er ein Gefühl für Verantwortung, Verpflichtung und Selbstbeschränkung. Das nimmt ihm die Freiheit, einfach einmal nur zu genießen oder in den Tag hinein zu leben. Sein stures Auftreten schockt sein Umfeld und wirkliche Gefühle zeigen, das kann er auch nur sehr schwer. Er verliebt sich nicht schnell und wenn, dann wird die Auserwählte erst einmal auf Herz und Nieren geprüft.

Liebe, Flirt, Partnerschaft:

Liebe ist manchmal mehr als nur ein Wort. Das wird ihm 2021 bewusst werden. Er hat sehr viele Gefühle und er wird sie zeigen. Auch wenn ihm das manchmal etwas schwerfällt. Schon im Januar verwirklichen sich Träume. Im März kommt es zu kleinen Liebeleien, die sich im April vertiefen können. Im Frühling knüpft er herrliche Kontakte. Er trifft sich mit Freunden, lernt die Liebe des Lebens kennen. Im Juli kann es sein, dass er eine kleine Familie gründet. Singles brillieren im August. Da kommt zusammen, was zusammen passt. Auch der Herbst hat schöne Tage. Er erlebt Zuneigung, Sinnlichkeit und Romantik, wenn auch mit Maß und Ziel.

Erfolg und Finanzen:

Alles, was er begonnen hat, bringt er zu Ende. Er beeindruckt Chef, Kollegen und Geschäftspartner. Schon zu Beginn des Jahres kann er das Glück herausfordern. Im Februar nimmt er sich besser etwas zurück. Doch schon ab März und auch über das Frühjahr bekommt er richtigen Aufwind. Er fühlt sich bestätigt und greift mutig an. Im Juni kommt es zu Spannungen am Arbeitsplatz. Glücksphasen im August heben die finanzielle Lage und Geschäftsabschlüsse stellen sich positiv. Im Herbst kann er sich erneut höhere Ziele setzen. Im Oktober aber muss er etwas über seinen Schatten springen, um vorwärtszukommen. Am Ende winkt das Plus.

Gesundheit und Fitness

Sie sollten in diesem Jahr immer einmal wieder Nein sagen. Die daraus folgende Erkenntnis befreit. Sie spüren ein Wohlgefühl, das Sie sich erhalten sollten. Das allerdings ist schwere Arbeit an sich selbst. Lösen Sie sich aus alten Strukturen. Schon im Frühjahr lassen sich dafür die Weichen stellen. Tun Sie viel für sich, lassen Sie sich nicht aufhalten, neue Wege zu gehen. Dieses neue, gute Gefühl gibt Ihnen sehr viel. Sie sind nicht mehr so gereizt und beziehen nicht mehr alles auf sich. Planen Sie im Sommer eine Reise mit sportlichen Aktivitäten. Unterstützen Sie Ihr Immunsystem ab Herbst mit gesunder Ernährung.

Wer passt zum Steinbock-Mann: Stier, Jungfrau, Skorpion, Schütze, Steinbock, Fische

Steinbock-Widder

Der temperamentvollen Dame fehlt es an Durchhaltevermögen. Daher wird es ihr kaum gelingen, diesen spröden Herrn zu erobern.

Steinbock-Stier

Mit ihr lässt er sich gerne auf ein Abenteuer ein. Sie weiß ihn zu nehmen. Liebe geht eben doch oft ganz eigenartige Wege.

Steinbock-Zwillinge

Er ist ein Mann der Tat und wird mit ihrer Geschwätzigkeit auf Dauer nicht klar kommen. Gefühle werden hier nicht aufkommen.

Steinbock-Krebs

Herrscher von Krebs ist der Mond und das sind Gefühle pur. Dieses Seelchen kann mit der kühlen Ausstrahlung nichts anfangen.

Steinbock-Löwe

Verlockend findet er diese Dame schon. Schließlich ist sie nicht zu übersehen. Er allerdings fällt kaum in ihr Blickfeld.

Steinbock-Jungfrau

Hier herrscht Ruhe und Ordnung. Jeder weiß genau, was zu tun ist und man steht sich kaum im Weg. Das Liebesleben? Na ja!

Steinbock-Waage

Dieses Luxusweibchen schadet seinem Bankkonto. Das erkennt er ganz schnell. Da bleibt er lieber bei seinem Sparstrumpf.

Steinbock-Skorpion

Gegensätze ziehen sich bekanntlich an. Oder sie törnen ab. Da kann man sich nicht so ganz sicher sein. Einfach versuchen!

Steinbock-Schütze

Sie nähern sich einander sehr vorsichtig und merken nach längerer Zeit, dass sie auf Dauer ganz gut zusammen passen.

Steinbock-Steinbock

Arbeit ist das wahre Leben. Darauf bauen sie auf. Wenn sich dabei gut auf ihre Zweisamkeit achten, passt das sehr gut.

Steinbock-Wassermann

Freigebigkeit ist ja ganz schön. Aber so wie sie das handhabt, das ist ihm dann doch etwas Zuviel. Das geht nicht gut.

Steinbock-Fische

Lustig kann es werden zwischen den beiden. Er bringt Struktur in ihr Leben und sie nimmt ihn mit ins Land der Fantasie.