Kartenlegen Hotline mit Kartenlegerinnen, Wahrsagen, Hellsehen und Astrologen ab 0,95 €/Minute* vom Festnetz & Handy (Paypal oder SOFORTÜberweisung)

*Alle Preise auf dieser Internetseite sind inkl. MwSt.

Freie Berater

Sohanya

Rosina

Conny

Kunigunde

Peggy

Ingeburg

Amy

Berater im Gespräch

Rena

Jahreshoroskop 2021 für den Widder-Mann

Widder-Mann ( 21. März bis 20. April )

Interessante Abwechslungen fordern diesen verwegenen Burschen heraus

„Hallo, was kostet die Welt?“ So startet dieser verwegene Bursche in das neue Jahr. Auch wenn ihm ganz schnell wieder der Wind aus den Segeln genommen wird, lässt er sich kaum von seinen Vorhaben abbringen. Und das ist gut so. Besser aber wäre, wenn er wohlüberlegt vorgehen würde. Sonst könnte es 2021 immer wieder zu Einschränkungen kommen. Die Liebe lebt und genießt er in vollen Zügen und die Erotik verbreitet ein wunderbares Flair. Er wirkt anziehend, scheut kein Risiko und geht voller Zuversicht an seine Aufgaben heran. Im Frühling ist ihm das Glück hold, der Sommer stagniert, doch das Ende kann sich sehen lassen.
Große Stärken und kleine Schwächen

Die Zukunft ist ohne Wenn und Aber seine Realität – kurzsichtig sein Handeln

Sein Lebenstrieb ist ungebrochen. Er handelt aus Freude an der Aktivität. Er ist ein Pionier, ein Vorreiter und hat Lust am Erobern. Ruhig und beschaulich geht es bei ihm nicht zu. Er braucht die Reibung und das Wort Diplomatie kennt er nicht. Tief in ihm verwurzelt ist der Kampfgeist und er schätzt ein Leben mit Konkurrenz und Wettbewerb. Ohne lange zu überlegen, nimmt er Herausforderungen an und für sein Tun gibt er keine Erklärung ab. Er ist sehr gesellig und an Verehrerinnen mangelt es ihm nicht. Sein Freiheitsdrang macht es schwer, ihn zu halten, und seine rücksichtslose Art ist sehr verletzend. Wer auf ihn baut, kann viel umsetzen, aber nur nach seinen Regeln.

Was ihn stark macht:

Er kann erobern und vor keiner Gefahr weicht er zurück. Dabei ist ihm nichts zuviel. Ängste kennt er nicht und Regeln übersieht er einfach. Im Kampf wendet er keine Tricks an. Bei ihm hat jeder eine faire Chance. Er sagt sich. Der Bessere soll siegen. Nie verliert er ein Ziel aus den Augen und aufgeben gibt es nicht. Man kann gut mit ihm klar kommen, denn er ist unkompliziert und geht unbekümmert seiner Wege. Sein Ehrgeiz dient nicht unbedingt einer Sache, sondern seinem eigenen Durchsetzungsvermögen. Er will sagen können: „Ich habe es geschafft.“ Er liebt die feurige, erotische Leidenschaft, lässt sich dabei auch gerne erobern.

Was ihn schwach macht:

Er kann nicht nachgeben, verausgabt sich lieber, als zur Erkenntnis zu kommen. Niederlagen will er nicht hinnehmen und seine Rücksichtslosigkeit richtet er gegen seinen eigenen Lebenskern. Oft geht er mit schlechtem Beispiel voran und aus Erfahrung wird er kaum klug werden. Er geht auf Eroberungszug, ohne vorher etwas zu hinterfragen. Meist hat er mit dem Erreichten nicht wirklich etwas im Sinn. Seine Finanzen sind ihm nicht wichtig und die Gefahr besteht, auf dieser Ebene ausgenutzt zu werden. Durch seine spontane Art schwört er zwangsläufig Konfliktsituationen herauf und seine Sorglosigkeit kann ihn in Gefahr bringen. Aus Mangel an Reife handelt er verantwortungslos.

Liebe, Flirt, Partnerschaft:

Ein wahres Jahr der Liebe erwartet ihn. Erotik pur zum Jahresbeginn. Im Frühling hängt der Himmel voller Geigen. Wer jetzt nicht durchstartet, ist selbst schuld. Beziehungen verbessern sich. Singles ziehen erfolgreich um die Häuser. Paare bauen sich ein festes Fundament. Im Mai erfüllen sich Hoffnungen. Allerdings will er sich auch Freiräume schaffen. Dabei sollte er aber diplomatisch vorgehen, sonst könnte er etwas zerstören. Der Sommer ist geprägt von leidenschaftlichen Affären. Davon zehrt er noch im Herbst, wenn sich alles wieder etwas zerschlägt. Ein traumhaftes Liebeshoch zum Jahresende entschädigt für die Durststrecke.

Erfolg und Finanzen:

Er ist von sich überzeugt und so geht er auch seine Herausforderungen an. Nicht lange überlegen, Tun ist für ihn das Zauberwort. Das imponiert, aber nicht immer. Schnell kann in seiner Euphorie etwas schiefgehen oder er wirft vorzeitig das Handtuch. Bereits zu Beginn des Jahres wird er etwas ausgebremst. Dafür punktet er im April. Jetzt kann ihm keiner mehr etwas vormachen. Im Mai beweist sich sein Verhandlungsgeschick und im Juli sollte er sich lieber etwas zurücknehmen. Man ist nicht sehr gut auf ihn zu sprechen. Wenn er jetzt geschickt verhandelt und andere mit ins Boot nimmt, so bleibt der Erfolg zum Jahresende nicht aus.

Gesundheit und Fitness

Sie jagen jedem Trend hinterher und das kann ganz schön anstrengend sein. Warum tun Sie sich das immer wieder an? Einige positive Tendenzen versprechen im Jahr 2021 gute Gesundheit und Wohlbefinden. Meist fühlen Sie sich super und strahlen von innen heraus. Und doch müssen Sie mit negativen Einflüssen rechnen. Differenzen sind zu Beginn des Jahres angesagt. Das kann Kopfschmerzen bereiten. Regen Sie sich im Mai nicht grundlos auf, Sie schaden nur sich selbst. Den Sommer verbringen sie in einem etwas ruhigeren Fahrwasser. Jetzt nicht leichtsinnig werden. Im zweiten Halbjahr stabilisiert sich im Lebenshaushalt einiges.

Wer passt zum Widder-Mann: Widder, Stier, Löwe, Schütze, Wassermann, Fische

Widder-Widder

Hier hat Trumpf immer die Oberhand. Trotz zahlloser Reibereien genießen sie die Liebe und drehen die Welt um die Achse.

Widder-Stier

Heiße Nächte sind angesagt und die Schönheiten des Lebens genießen sie auch gerne zusammen. Bis einer die Hörner ausfährt.

Widder-Krebs

Bei ihr steigt er nicht durch. Irgendwie reizt ihn ihr mimosenhaftes Getue, auf der anderen Seite ist es ihm zu anstrengend.

Widder-Zwillinge

Ihrer starken Anziehungskraft kann er nicht widerstehen. Und doch hält ihn einiges von ihr ab. Er wirkt zu aufdringlich.

Widder-Löwe

Zwei die sich vortrefflich auf der Bühne des Lebens bewegen. Sie verstehen, respektieren und lieben sich leidenschaftlich.

Widder-Jungfrau

Regeln und strukturiere Pläne sind für diesen Springinsfeld nichts. Seine heißblütige Anmache ignoriert sie von Haus aus.

Widder-Waage

Sie erwartet ganz einfach zuviel von ihm. Will immer die erste Geige spielen und bewundert werden. Das macht er nicht mit.

Widder-Skorpion

Da treffen zwei Welten aufeinander. Sie beschnuppern sich, finden kurzfristig auch Gefallen aneinander. Aber mehr nicht.

Widder-Schütze

Wenn nicht jetzt, wann dann. Da wird nicht überlegt. Da wird geliebt und die Welt bereist. Hier findet jeder seinen Meister.

Widder-Steinbock

Sie ist ihm zu langweilig. Ihr Lebensablauf und ihre Persönlichkeit wirken spröde und trocken. Da hält er lieber Abstand.

Widder-Wassermann

Keiner würde für den anderen die Hand ins Feuer legen. Gerade das aber wirkt anziehend. Hier weiß jeder, was Sache ist.

Widder-Fische

Freundschaft vielleicht, Liebe nicht unbedingt. Wenn es aber wirklich darauf ankommt können sie gut miteinander umgehen