Kartenlegen Hotline mit Kartenlegerinnen, Wahrsagen, Hellsehen und Astrologen ab 0,95 €/Minute* vom Festnetz & Handy (Paypal oder SOFORTÜberweisung)

*Alle Preise auf dieser Internetseite sind inkl. MwSt.

Freie Berater

Peggy

Rena

Amy

Conny

Renate

Berater im Gespräch

Cora

Shanti

Jahreshoroskop 2022 für die Fische-Frau

Fische-Frau (20.2. – 20.3.)

Das Jupiterjahr bringt ein Feuerwerk der Gefühle, Sehnsüchte werden wahr

Mit Jupiter im Gepäck ist vor allen Dingen in den ersten Monaten vieles möglich. Zwischendurch kann es auch etwas turbulent werden. Im Frühling steht die Romantik an erster Stelle. Venus macht sie unwiderstehlich. Beruflich lassen sich jetzt die ersten Bausteine setzen. Auch geschäftlich werden sich Vorstellungen realisieren. In den Sommermonaten lässt der Höhenflug etwas nach. Unsicherheiten machen sich breit. Jetzt aber keine falsche Bescheidenheit zeigen. Weiter am Ball bleiben. Denn ab November zeigt sich der nächste Triumphzug. In der Adventszeit flirtet sie nach allen Seiten. Der Jahresausklang kann sich sehen lassen.

Große Stärken und kleine Schwächen

Sie hat ein feines Gespür, ist romantisch veranlagt – aber sehr wankelmütig

Mit kleinen Aufmerksamkeiten kann man ihr große Freude bereiten. Uneigennützig steht sie anderen helfend zur Seite. Ihr Herz geht auf, wenn sie im sozialen Bereich heilend und helfend wirken kann, denn für sie ist es wichtig, den tiefen Sinn des Lebens zu finden und zu leben. Ohne große Worte erkennt sie, was andere fühlen und denken. Unerschütterlich ist ihr Optimismus. Schnell lässt sie sich für eine Sache begeistern, genauso schnell aber erlöschen die Flammen. Sie lechzt danach, die Sonnenseiten des Lebens zu genießen und mit pedantischen Menschen kommt sie nicht klar. Da sie sich wenig abgrenzen kann, reagiert sie schnell verletzt, flüchtet sich in Krankheiten und macht sich selbst zum bemitleidenswerten Opfer.

Was sie stark macht

Auf ihre Fantasie kann sie sich verlassen und mit ihren Eingebungen liegt sie meist richtig. Ihr großes Herz schenkt sie den Schwachen und Hilfsbedürftigen. Immer findet man bei ihr ein offenes Ohr. Sie ist eine geduldige Zuhörerin und versteht es, sich in die Gefühlsebene anderer zu versetzen. Das Zusammenleben mit ihr bietet viele Vorteile. Sie ist anpassungsfähig, geht auf ihr Umfeld ein und zeigt eine große Hingabefähigkeit. Konflikten geht sie aus dem Weg, sie ist zu Kompromissen bereit und jedes Geheimnis ist bei ihr gut aufgehoben. Ihre seelsorgerische Ader signalisiert ihr, nicht zu bewerten, sondern Dinge als gegeben anzunehmen.

Was sie schwach macht

Ihr fehlt manchmal der Sinn für die Realität. Wankelmütig steht sie nicht hinter ihrer Person und ihren Interessen. Mimosenhaft, hochgradig verletzlich zieht sie sich schnell zurück. Fühlt sie sich angegriffen, so kann ihre entgegenkommende Art ganz schnell in das Gegenteil umschlagen. Dann ist von ihrer Liebenswürdigkeit nichts mehr zu spüren. Hart und rücksichtslos ist dann ihr Vorgehen. Probleme am Arbeitsplatz wirken sich schnell auf ihr Gemüt aus, das dann zu depressiven Phasen führen kann. Immer auf andere fixiert verausgabt sie sich schnell und groß wird der Leidensdruck, wenn die erwartet Achtung und Anerkennung ausbleibt.

Liebe, Flirt, Partnerschaft

Ein Feuerwerk der Gefühle durchzieht dieses Jahr. Der Jahresregent Jupiter steht immer wieder in ihrem Tierkreiszeichen, schafft Freiraum und herrliche Gefühlsebenen. Nach einer Flaute im Januar sprüht sie bereits im Februar vor Glückseligkeit. Mit Venus und Mars entdeckt sie sich im Frühjahr neu. Der erste Liebesrausch hält sie bereits im April umfangen und der Wonnemonat Mai wird seinem Namen gerecht. Singles begegnen der großen Liebe, liierte Paare entdecken sich neu. Es wird richtig spannend. Nicht verzweifeln heißt es in den Sommermonaten. Da ist vielleicht ein Liebesurlaub möglich, aber große Spannung ist nicht zu erwarten.

Erfolg und Finanzen

Schon zu Beginn des Jahres ist sie bereit, Verantwortung zu übernehmen und vielleicht sogar einmal richtig aus sich selbst herauszugehen. Das Resultat ihres Einsatzes zeigt sich bereits im März. Die Finanzen stehen zwar noch auf wackeligen Beinen, aber beruflich lichten sich die Reihen. Juli und August sollte sie wachsam bleiben. Keine halbseidenen Kompromisse eingehen und nicht aus einer mitleidigen Phase heraus Verträge abschließen. Der richtige Einsatz zeigt sich im November. Jetzt ist ihr Rat gefragt. Geschäftliche Abschlüsse zeigen erfolgreiche Tendenzen. Wenn sie jetzt am Ball bleibt, verbucht das Jahr einen positiven Abschluss.

Gesundheit und Fitness

Das Jupiterjahr verspricht Aufbau und herrliche Zeiten, in denen sie sich so richtig wohl fühlt. Zwar wirkt sich der eine oder andere Lebenseinbruch negativ auf ihr Seelenleben aus, doch das bekommt sie schnell wieder in den Griff. Schon zu Beginn setzt sie ihre guten Vorsätze um. Ihre sportlichen Aktivitäten bereiten ihr großen Spaß. Sie zeigt Sportgeist innerhalb der Gruppe. Das bringt ihr viel Anerkennung, die ihr gut tut. Besonders im März fühlt sie sich stark. Allerdings sollte sie sich nicht zu sehr verausgaben, das könnte sich nämlich im April und Mai rächen. Urlaubsfeeling sorgt im Hochsommer für Entspannung.

Wer passt zu Fische-Frau: Stier, Krebs, Waage, Skorpion, Steinbock, Wassermann

Fische-Widder

Sie spürt seine Stärke, das gibt ihr Kraft. Daher himmelt sie ihn auch an. Ihre Überempfindlichkeit macht ihm zu schaffen.

Fische-Stier

Ihre Gefühlsduseleien erträgt er mit Ruhe und Gelassenheit. Sie verwöhnt ihn, will ihm nur Gutes tun, das gefällt ihm gut.

Fische-Zwillinge

Bei ihm wird es ihr nie langweilig. Er sorgt für Abwechslung und Heiterkeit. Auf geistiger Ebene aber kommen sie nicht klar.

Fische-Krebs

Gehen wir zu dir oder lieber zu mir oder bleibt am besten jeder für sich. Die Frage stellt sich hier immer einmal wieder.

Fische-Löwe

Da kommt die zartbesaitete Dame ganz schön ins Schwitzen. Mit ihm zieht sie gern mal um die Häuser, aber nicht auf Dauer.

Fische-Jungfrau

Er weiß was er will, das imponiert ihr sehr wohl. Doch so ganz will sie ihm ihre Lebensplanung dann doch nicht überlassen.

Fische-Waage

Sie verstehen sich sehr schnell und genießen den Himmel der Liebe. Sollte er zu ausschweifend werden, dann gibt sie Kontra.

Fische-Skorpion

Er versteht es sehr gut, bei ihr den Seelentröster zu spielen. Nimmt das aber überhand, so kann er ganz schön zwicken.

Fische-Schütze

„Hallo was kostet die Welt“, ist sein Ruf. Dem folgt sie gerne, wenn auch zögerlich. Ganz sicher aber fühlt sie sich nicht.

Fische-Steinbock

Sein Auftreten wirkt kühl und zurückhaltend. Da weiß sie nicht genau, wie es gemeint ist. Neugierig aber macht er sie schon.

Fische-Wassermann

Er versteht dieses sensible Persönchen und bringt Leichtigkeit in ihr Leben. Das gefällt ihr, trotz seiner Eigenheiten.

Fische-Fische

Sie gehen Hand in Hand und schenken sich gegenseitig Vertrauen. Doch wenn es zu eng wird, zieht sich jeder schnell zurück.