Kartenlegen Hotline mit Kartenlegerinnen, Wahrsagen, Hellsehen und Astrologen ab 0,95 €/Minute* vom Festnetz & Handy (Paypal oder SOFORTÜberweisung)

*Alle Preise auf dieser Internetseite sind inkl. MwSt.

Freie Berater

Amy

Julia

Rena

Katara

Conny

Rafael

Peggy

Jürgen

Ingeburg

Neun der Schwerter

Schwerter - GrausamkeitHier gab es einen schweren Alptraum. Das ist auf diesem Bild eindeutig zu erkennen. Aus diesem Traum ist diese Figur mit großem Schecken und großer Angst erwacht. Auf keinen Fall war unsere Figur auf dem Bild direkt an etwas Bösem beteiligt. Das ist auch zu erkennen an dem weißen Gewand das sie trägt. Die Farbe der Unschuld. Allerdings muss noch realisiert werden, dass es wirklich ein Traum war. Es ist möglich, das unsere Figur in ihrem Traum in einen Schwertkampf verwickelt war, so wie es das Bild auf dem Bettgestell widergibt.

Allerdings sind die 9 Schwerter über dem Bett mit der Spitze nach rechts gerichtet. Der Griff befindet sich in Höhe des Kopfes der Figur. Sie ist also auf der sicheren Seite.

Die Decke, die sie bedeckt, enthält ein Muster aus roten Rosen. Daraus kann man auch die Energie erkennen über die unsere Figur verfügt und die Liebe, die sie umgibt.

Also eigentlich ist hier nichts zu befürchten. Bis auf die Angst, die uns der Traum gebracht hat. Vielleicht spiegelt er die Ängste wider, die wir haben, wenn wir viel erreicht haben und befürchten alles zu verlieren. Wenn etwas Unangenehmes auf uns zukommt, von dem wir glauben, wir könnten es nicht bewältigen.

Sollten Entscheidung anstehen, sollten wir diese noch einmal überdenken. Es liegt in unserer Hand unseren Weg zu gehen und unsere Ziele zu realisieren. Diese Karte zeigt uns aber, dass unsere Ängste unbegründet sind.