Kartenlegen Hotline mit Kartenlegerinnen, Wahrsagen, Hellsehen und Astrologen ab 0,95 €/Minute* vom Festnetz & Handy (Paypal oder SOFORTÜberweisung)

*Alle Preise auf dieser Internetseite sind inkl. MwSt.

Freie Berater

Peggy

Marika

Cora

Renate

Ingeburg

Berater im Gespräch

Sohanya

Katara

Sechs der Kelche

Kelche - GenussEin Junge überreicht einem kleinen Mädchen einen Kelch mit einer weißen Blume. Vier weitere Kelche stehen auf dem Boden und ein Kelch auf einem Podest. Alle Kelche enthalten eine weiße Blume und etwas Grün. Im Hintergrund kann man Häuser und einen Turm erkennen. Es könnte sich um eine Festung handeln, denn am rechten Rand ist so etwas wie ein Wachposten zu erkennen, mit einer Lanze in der Hand.

Der Kelch auf dem Podest, hat scheinbar eine wichtige Bedeutung, wieso sonst das Podest. Die Weiße Blume steht für Unschuld oder Neuanfang. Das bestätigen auch die beiden jungen Menschen. Sie können sich ganz in Ruhe diesem Augenblick hingeben. Etwas geben oder empfangen ohne großartig aufpassen zu müssen. Denn die Festung im Hintergrund beschützt diese Situation, in der nichts Negatives Schaden bereitet.

Die Karte zeigt uns Vertrauen zu haben wie ein Kind oder jemandem zu vertrauen. Einen Neuanfang zu starten, das Fundament, auf der Karte die Festung, ist stabil es kann uns nicht passieren.

Die Erfahrungen in unserem Leben lehren uns vorsichtig zu sein, nicht alles und jedem blind zu vertrauen. Diese Karte zeigt uns die Ängste einmal zu vergessen und die Erinnerung an das Kind in uns wiederzubeleben. Mit der damaligen Leichtigkeit die Dinge zu betrachten und mit Vertrauen in einen Menschen oder eine Sache leichtfüßig und ohne Ängste vorwärtszugehen.