Traumdeutung am Telefon | Astrowelt
Kartenlegen Hotline mit Kartenlegerinnen, Wahrsagen, Hellsehen und Astrologen ab 0,95 €/Minute* vom Festnetz & Handy (Paypal oder SOFORTÜberweisung)
* Alle Preise auf dieser Internetseite sind inklusive Mehrwertsteuer.    AGB   Impressum   Datenschutz   Widerrufsrecht  

Traumdeutung am Telefon

Das wussten schon unsere Urahnen. Traumdeutung: ein teils religiöses teils weltliches Gesellschaftsspiel aller Epochen und seit S. Freud (1899: „Traumdeutung“) Gegenstand wissenschaftlicher Untersuchungen und psychotherapeutischer Behandlungen. Jeder Mensch träumt. Jede Nacht mehrmals. Etwa zweitausend Mal im Jahr. Nur: Die meisten Träume gelangen gar nicht erst ins Bewusstsein – oder werden Sekunden nach dem Erwachen wieder vergessen. Ein echter Verlust, denn dann ist keine Traumdeutung möglich. “Träume sind Schäume“, sagt der Volksmund.

Was aber hat es wirklich mit Träumen auf sich? Träume sind eine unschätzbare Fundgrube verschlüsselter Botschaften aus unserem Unbewussten – Betrachtungen, Hinweise, Beurteilungen, Erinnerungen („Tagesreste“), Vorwegnahmen („telepathische Visionen“), Wünsche, Befürchtungen oder Warnungen. Und damit echte Lebenshilfe. Vorausgesetzt, man ist bereit und in der Lage, die Bildgeschichten aus seinem Innersten zu entziffern. Eine Traumdeutung ist nicht so ganz einfach und sollte von Traumdeutern durchgeführt werden. Unsere Traumdeuter Online sind Ihnen bei der Entschlüsselung Ihrer Träume gerne behilflich. Sie werden erstaunt sein, über die Zusammenhänge von Traum und Realität. Lassen Sie vor der Traumdeutung Ihrer eigenen Fantasie freien Lauf und versuchen Sie eigene Erklärungen für den jeweiligen Traum zu finden, möglichst bevor Sie sich den Traum durch Traumdeutung entschlüsseln lassen.

Wenn Sie anschließend beide Versionen vergleichen, können sich interessante Übereinstimmungen, aber auch neue Aspekte oder reizvolle Widersprüche ergeben. Jeder Traum hat in der Form Sinn wie er auftritt, sagt. K.G.Jung. Er bedarf keiner Verkleidung, sondern liefert seine eigene Interpretation. Da jeder intuitiv ahnt, was der eigene Traum erzählen will, genügt oft nur noch ein kleiner Anstoß (z.B. in Form eines Deutungsversuchs), um einen Aha-Effekt auszulösen. Gerne geben wir hierzu den Anstoß, den kleinen Schubs für den Aha-Effekt mit einer gezielten Traumdeutung.

Machen Sie den Test

Bleiben wir zusammen?

10 Fragen die aufdecken, wie stabil Ihre Beziehung zu Ihrem Partner ist

  • Frage 1/10

    Habt Ihr gemeinsame Hobbys?

    Nein, wir haben keine gemeinsamen Hobbys.

    Ja, wir haben nur gemeinsame Hobbys.

    Wir haben nur wenige gemeinsame Hobbys.

  • Frage 2/10

    Habt Ihr gemeinsame Freunde?

    Ja, wir haben sehr viele gemeinsame Freunde.

    Wir haben gemeinsame Freunde, aber auch unseren eigenen Freundeskreis.

    Nein, wir haben keine gemeinsamen Freunde.

  • Frage 3/10

    Kommt dein Partner mit zu deiner Familie?

    Nein, mein Partner kommt nie mit zu meiner Familie.

    Ja, er kommt immer mit zu meiner Familie und fühlt sich dort sehr wohl.

    Hin und wieder kommt er mit zu meiner Familie.

  • Frage 4/10

    Sprecht Ihr über gemeinsame Kinder?

    Ja, in der letzen Zeit sprechen wir sehr häufig über Kinder.

    Wir haben schon einmal über Kinder gesprochen wollen aber noch warten.

    Nein, wir haben noch nie über Kinder gesprochen.

  • Frage 5/10

    Hilft Dein Partner bei der Hausarbeit?

    Er hilft hin und wieder bei der Hausarbeit.

    Ja, er hilft wo er kann.

    Nein, mein Partner hilft nie bei der Hausarbeit.

  • Frage 6/10

    Bittet er Dich beim Bekleidungskauf um Deinen Rat?

    Nein, mein Partner zieht das an was Ihm gefällt.

    Wenn er sich nicht ganz sicher ist, dann bittet er mich um meinen Rat.

    Ja, mein Partner benötigt bei jedem Bekleidungskauf meinen Rat.

  • Frage 7/10

    Habt Ihr gemeinsame Träume?

    Ja, wir haben sehr viele gemeinsame Träume.

    Wir haben gemeinsame Träume, aber jeder hat auch seine eigenen.

    Nein, wir haben keine gemeinsamen Träume.

  • Frage 8/10

    Kennt dein Partner euren Jahrestag?

    Ja, mein Partner kennt unseren Jahrestag und hat ihn noch nie vergessen.

    Mein Partner weiß in welchem Monat unser Jahrestag ist, den genauen Tag jedoch nicht.

    Nein, mein Partner hat kennt unseren gemeinsamen Jahrestag nicht.

  • Frage 9/10

    Tauscht Ihr Euch über den Alltag aus z.B. was war im Beruf?

    Ja, wir reden jeden Abend über unseren Tag.

    Wenn genug Zeit ist, dann sprechen wir über unseren Alltag.

    Nein, meinen Partner interessiert sich nicht sehr für meinen Alltag.

  • Frage 10/10

    Verwöhnt Dein Partner Dich manchmal?

    Wir verwöhnen uns meistens gegenseitig.

    Nein, mein Partner verwöhnt mich nie.

    Ja, ich werde sehr häufig von meinem Partner verwöhnt.

Weiter »